Mein wunderbarer Kräuterkoffer

Mein wunderbarer Kräuterkoffer

KraeuterkofferZufällig (oder absichtlich) fiel mein Blick auf einen Koffer der besonderen Art:  Schmeichelndes Holz, hochwertige Verarbeitung und ein höchst kleinteilig organsiertes Innenleben. Genau das Richtige für meine Kräutervielfalt! Bestellt, bekommen, befüllt – ein Prachtstück! Wenn ich den Deckel öffne, die Holzdeckel von den Innenkästchen nehme, eröffnet sich ein Schmaus für Augen und Nase.

Gleich habe ich noch einen zweiten bestellt – der erste quoll schon über vor lauter Blüten und Blättern. In dem sind jetzt vielerlei Wurzeln und Früchte. Und bald, ja bald ist auch der wieder voll, dann brauche ich einen dritten. Herrlich, all meine Kräuter begleiten mich und sind immer zur Hand. Praktisch zur Hand, weil in Holzkästchen einzeln herausnehm- und vorzeigbar.

Kraeuterkoffer KaestchenStatt Kräutern kann man natürlich auch andere Dinge hineintun, etwa Gewürze, Knöpfe, Perlen, Naturfundsachen, oder auch Räucherwaren. Und genau die waren im Originalkoffer, der mich verführt hat. Jetzt muss ich auch verraten, wo es den Koffer gibt, in verschiedenen Größen und Ausstattungen: Beim Räucherkoffer in München! Jochen Henkel gibt auch Räucherworkshops, vertreibt Räucherzubehör und leistet rituelle Räucherarbeit mit Heilkräutern. Man kann den Koffer ganz einfach bei ihm aussuchen und bestellen: HIER klicken. Kräuterpädagogen erhalten Rabatt!

7 Kommentare
  • So ein Koffer ist doch perfekt für dich, liebe Karin. Ich denke sogar, dass einer gar nicht reicht für dich … bei den vielen Kostbarkeiten, die du so sammelst in der freien Natur.

    Liebe Grüße – Renate

    6. April 2010 um 10:20
  • zwei reichen wohl nicht, wollte ich schreiben ..

    6. April 2010 um 10:21
  • Ich vermute mal, in absehbarer Zeit hast du ein ganzes Kofferarsenal … 😉

    6. April 2010 um 10:21
  • Wau, der Koffer schaut echt toll aus. Ich hab erst vor kurzem wieder entdeckt, wie toll mit Kräutern verfeinertes Essen schmecken kann. Ich hab mich vorher fast nur von Fastfood ernährt.
    Jetzt bin ich im Moment (noch)auf einem Currytrip.

    7. April 2010 um 23:08
  • Der Koffer ist ein ideales Geschenk für meine Kräuter-Verrückte-Freundin! Jetzt weiß ich endlich was ich ihr schenken kann.. Vielen Dank für den Tipp:-)

    14. Juni 2010 um 10:53
  • norbert
    Antworten

    Wo kann man denn so einen koffer kaufen und sind die einzelnen fächer dicht? oder vermischt sich hier nicht der geruch der einzelnen kräuter?

    26. November 2010 um 15:52

Einen Kommentar schreiben

X