Da keimt die Hoffnung

Mit Lichtmess am 2. Februar regt sich was im Schoß von Mutter Erde. Nach alter keltischer Vorstellung rüttelt die Lichtgöttin Brigid die Bäume wach, damit ihr Saft zu fließen beginnt. Wo ihre Füße den Boden berühren, ihre Hände über ihn streichen, regt sich das Leben. Samen beginnen im Dunkeln, ihre Schalen zu sprengen, um ans Licht zu drängen. Was für eine wunderbare Vorstellung! Dann kann die Aussaat ja bald beginnen! Morgen mehr dazu.

Schreibe einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00