Bunt macht Laune – und schmeckt

Bunt macht Laune – und schmeckt

Gemuesetuermchen mit Petersilienpesto aus TomatensalsaSieht das nicht frech aus? Gemüsetürmchen mit Petersilienpesto auf Tomatensalsa! Vegan und doch so gut… Jetzt gut mit Petersilienpesto, aber bald: mit WILDKRÄUTERPESTO!!!

GemuesescheibenFür die Gemüsetürmchen verschiedene Gemüsesorten (z.B. Kartoffeln, Süßkartoffeln, Pastinaken, Gelbe Rüben, Rote Bete) in möglichst gleichmäßig große, gleich dicke Scheiben schneiden. Im Dampf vorgaren, dann die Scheiben in der Pfanne knusprig braten.

Petersilien_Mandel_PestoFürs Petersilienpesto reichlich frische Petersilie, geriebene Zitronenschale, Mandeln und Öl zu einer Paste mixen.

Tomatensalsa: Zwiebeln glasig anschwitzen, gewürfelte getrocknete Tomaten und Tomaten aus der Dose dazu, 15-20 Minuten leicht köcheln. Mit Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten: Tomatensalsa als Spiegel auf den Teller geben. Gemüse scheibenweise mit Petersilienpesto bestreichen, übereinander setzen.

1 Kommentar
  • Mir läuft im wahrsten Sinne des Wortes „der Saft im Mund“ zusammen! Lecker, werde ich sicher probieren.Viele Grüße
    Margarete Vogl

    16. Februar 2015 um 15:39

Einen Kommentar schreiben

X