Wiesenbocksbart aufgeblüht!

Wiesenbocksbart aufgeblüht!

Wie gestern berichtet, verschließt der Wiesen-Bocksbart (Tragopogon pratensis) nachmittags seine Blütenköpfe. Wer sein Abendessen mit einer geöffneten Blume krönen möchte, muss zu einem Trick greifen. Er muss den Wiesen-Bocksbart dazu überreden, sich doch bitte zu öffnen – wie hier auf diesem Teller mit Fischfilet, Fenchelgemüse und Kräuteröl.

Wie das geht? Wiesen-Bocksbart in die Kälte bringen (Gemüsefach vom Kühlschrank) und dann aufs heiße Essen legen – wie von Zauberhand blüht der Bocksbart auf!

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X