Blumentörtchen

Blumentörtchen

Haben Sie heute schon gefrühstückt? Wie wär’s mit Blumentörtchen? Gerne auch zum Kaffee oder Tee… Henriette Dornberger macht uns allen Appetit.

Und so geht’s: Sie benötigen einen Steckschwamm. Stechen Sie daraus für den Törtchenboden ein Stück mit einer Form (z.B. einer Dose) aus. In kaltes Wasser legen und vollsaugen lassen. Umwickeln den Rand mit Blättern ihrer Wahl (z.B. Lorbeerkirsche, Salbei, Funkien). Jetzt kommt die phantasievolle Aufgabe – bestecken sie den Törtchenboden mit Blüten Ihrer Wahl. Fertig!

Danke, liebe Henriette, für diese wundervolle „Seelenspeise“.
Mehr zu Henriette Dornberger beim Atelier Dornberger.

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X