Nochmal Fingerfood

Falafelplätzchen mit Pfeffer-Joghurt-Dip: im Bild links

 

Weich gekochte Kichererbsen pürieren, mit frischem Koriandergrün, Zwiebelwürfeln, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Cayenne, Kreuzkümmel und Zitronensaft sowie abgeriebener Zitronenschale würzen. Zu einem griffigen Teig vermengen, eventuell etwas Wasser zufügen. Kleine Plätzchen formen, im Ofen bei 180 °C von beiden Seiten goldbraun backen. Vorteil vom Backen im Backofen: Die Falafeln bleiben fettarm – anders als beim üblichen Frittieren.

 

Für den Dip Frühlingszwiebeln klein schneiden, in griechischen Joghurt rühren, dazu eingelegte grüne Pfefferkörner, salzen

Schreiben Sie einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00