Musterhaft

Musterhaft

KlettenstaengelgemueseWilde Köstlichkeiten mal ganz geometrisch: Klettenstängelgemüse. Das Mark großer Blattstiele der Kletten schmeckt wirklich erstaunlich – ganz mild, leicht süßlich. Passt gut mit Paprika zusammen. Und sieht so was von verführerisch aus, dass man’s unbedingt probieren muss. Oder? Und so geht das:

KlettenstaengelVon großen Klettenblättern, am besten von Arctium lappa, die Stiele ernten, in fingerlange Stücke schneiden und sorgfältig schälen – ähnlich wie Rhabarber. Ergibt viel Abfall, ist mühsam, aber lohnt sich. Das weiche Mark kurz in wenig Pflanzenöl braten, einige Paprikastreifen dazu. Leicht salzen und pfeffern.

 

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X