Mit Moos was los

Moos – eine wunderbar nützliche Sache! Was wäre das Osternest ohne weiches Moospolster. Ohne Moos wären die derzeit total angesagten Kokedamas (Moosbälle, schwebende Pflanzen, Bonsai der armen Leute – siehe z.B. HIER) und Miniaturgärtchen (siehe z.B. HIER) nicht möglich. Wo kein Moos, da auch kein Moosherz. Wandpflanzbilder, lebende Graffiti – ohne Moos undenkbar, siehe HIER. Und Extrakte aus Moosen werden erfolgreich gegen Schnecken, Mehltau und Kartoffelfäule eingesetzt. Wer hat da noch was gegen Moos?

Schreibe einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00