Krautiges ganz fein

Bayrischkraut Äpfel

Krautiges ganz fein

Jetzt beginnt die hohe Zeit von Kraut und Kohl!

Zuerst kommt der Spitzkohl mit seinen feinen Blättern.

Ganz fix wird daraus ein feines Gemüse, nach Art von Bayrisch Kraut: entweder mit Kartoffeln ein vollwertiges Gericht oder als Beilage zu Braten und gebratenem.

 

So geht’s: Zwiebeln anschwitzen, in Fleckerl geschnittenen Kohl dazu, etwas Zucker dazu, mit Apfelsaft und Apfelessig ablöschen. Kurz schmoren, bis das Kraut weich, aber noch schön bissfest ist. Apfel in Schnitzen beifügen, noch eine Weile mitziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer würzen, mit Zwiebelsamen und Brennnesselfrüchten bestreuen.

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X