Der Giersch, der Gute

Der Giersch, der Gute

GierschDes Gärtners Fluch, des Koches Segen! Giersch, das ist eines der besten, gesündesten und vielseitigsten Wildgemüse, das es gibt. Statt sich darüber aufzuregen, dass er nutzloses Unkraut ist, sollte man den Giersch besser nutzen und als Würzkraut verputzen. Wie? Das steht beim Küchen-Rendezvous „Dinkel trifft Giersch“ am 30. April 2014 auf Schlossgut Odelzhausen im Mittelpunkt. Da läuft der Giersch zur kulinarischen Hochform auf!

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X