Dank ans Feld-Kuchen

Schon werden die Getreidefelder geräumt, die Mähdrescher sind Tag und Nacht im Einsatz. Statt golden wogenden Ährenmeeren werden bald nur braune Schollenflächen übrig bleiben. Der Hochsommer wechselt zum Spätsommer. Höchste Zeit, den leuchtend roten Sommerkündern, dem Klatschmohn, zu huldigen. Mit einem Dank ans Feld-Kuchen.4 Eier mit 4 Esslöffeln warmem Wasser und 150 g Zucker kräftig aufschlagen, bis eine dickliche Masse entsteht. 2 Esslöffel Lemon Curd (englische Spezialität, gibt es bei den Konfitüren im gut sortierten Fachhandel – ersatzweise Schale und Saft einer Bio-Zitrone und 1 Esslöffel weiche Butter) sowie 150 g gemahlenen Mohn, 100 g geriebene Walnüsse und 50 g geriebene Mandeln unterziehen. 3 Äpfel raspeln und unter den Teig mischen.
In eine gebutterte und mit Bröseln ausgestreute oder mit Backpapier ausgekleidete Springform geben. Bei 170 °C Umluft etwa 45 Minuten backen. Mit Mohnblüten und Kornblumen garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00