Apfel-Kartoffel-Brot

Apfel-Kartoffel-Brot

Apfel_Kartoffel_BrotSaftig ist’s, das Brot mit geraspelten Äpfeln und gestampften Kartoffeln – und schmeckt! Ganz einfach zu backen. Soll ich’s verraten, wie? Na, mach ich doch:

Kartoffel-Apfel-Brot
(für eine Kastenform)
250 g Kartoffeln
100 g Roggenmehl
150 g Dinkelvollkornmehl
150 g Dinkelmehl
2 TL Salz
25 g wachsweiche Butter
100 ml Milch
1/2 Würfel Hefe
1 großer Apfel
50 g Sonnenblumenkerne
Kartoffel schälen, achteln und weich kochen. Noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken, Mehle, Butter und Salz dazu geben.
Milch mit 100 ml Wasser lauwarm machen, die Hefe darin auflösen. Zum Kartoffelteig geben und alles zu einem glatten Teig vermengen. Beim Apfel Kernhaus entfernen, mit der Schale reiben und mit 40 g Sonnenblumenkernen unter den Teig mischen. Nach Bedarf noch etwas Mehl dazu geben. Zugedeckt 60 Minuten gehen lassen.
Kastenform einfetten. Teig zu einer länglichen Rolle formen und in die Kastenform geben. Nochmals abgedeckt 30 Minuten gehen lassen. Die restlichen Sonnenblumenkerne auf das Brot streuen, rund 60 Minuten bei 175 °C (Umluft) backen.

Apfel_Kartoffel_Brot 2

1 Kommentar
  • Super, ein Kartoffelrezept!!! Probier ich bald mal aus. Muss nur noch die ollen Knollen aus der Erde holen. Wenn das Wetter mal hält.
    Grüße, Rike

    23. September 2013 um 11:17

Einen Kommentar schreiben

X