Wenn Pilze Holz “bemalen”

Die Welt der Pilze ist wahrlich wundersam. Wo es die überall gibt, was die alles treiben… Beispielsweise Holz verfärben. Da findet Kräuterpädagogin Simone Braun doch plötzlich türkisblaue Aststücke, wahrscheinlich vom Grünspanbecherling “angemalt”.

Oder Giraffenholz, durch einen Zersetzungsprozess der Langstieligen Ahorn-Holzkeule (im Titelbild zu sehen) entstanden. Da kann man doch echt staunen, oder?

Noch nie gesehen? Dann auf die Suche gehen – gerade jetzt lassen sich solche phantastischen Dinge gut im Wald entdecken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00