Süße Blütendüfte und knackige Stangengenüsse

Holler Spargel

Süße Blütendüfte und knackige Stangengenüsse

Holler trifft Spargel – das Küchen-Rendezvous vom Mai war erfüllt von den lieblichen Aromen vieler Blüten, kräftiger Würze der zahlreichen Kräuter und Geschmackserlebnissen von Spargel in grün und weiß.

Nach einem Aperitif „Holunderinia“ mit Spargel-Erbsen-Crostinis gab es zur Vorspeise ein Spargeltatar mit Erdbeeren und Operator-Dressing. Zwischendrin begeisterte eine Spargeltarte mit Zitronenschmand, bevor der Hauptgang sich um Überraschungspäckchen mit Lachs und Gemüse, begleitet von Spargel und dreierlei Saucen (Vanillebutter, Holunderblüten-Hollandaise, Spargel-Orangen-Chutney) zu Kräuterkartoffeln drehte. Niemals fehlen darf der süße Abschluss, eine Spargel-Crème brûlée mit Erdbeer-Aprikosen-Ragout in Rosensirup und süßem Minze-Pesto, dazu noch ein Holunderblütensorbet. Mmmmh….

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X