Schon bemerkt?

ahorn-herbstDas Laub hängt heuer viiiiiiiel länger an den Bäumen…

Wirklich? Im langjährigen statistischen Mittel beginnt der allgemeine Laubfall (und damit der Spätherbst) Mitte Oktober (exakt am 16.10.).  Sind wir bereits drüber. Woran liegt das? Es gab keine richtig kalten Nächte – neben der abnehmenden Tageslänge ist das ein entscheidender Signalgeber für die Bäume und Sträucher, sich auf den Winter vorzubereiten. Außerdem hat noch kein Herbststurm an den Zweigen gezerrt. Übrigens war das letztes Jahr ähnlich.

Aber es kann dann mal ganz schnell gehen: Eine Frostnacht, ein kalter Regentag, ein kräftiger Wind – schon fällt die Pracht zu Boden. Die alte Bauernregel: „Hängt das Laub bis November hinein, wird der Winter lange sein“ lässt sich (Gottseidank) nicht belegen. Wie der Winter wird, wissen auch die Bäume nicht.

Wie das genau funktioniert mit der Laubverfärbung und dem Laubfall – Kräuterpädagogen fragen! Die lernen so etwas im Zertifikatslehrgang Kräuterpädagoge – oder selbst einen solchen Kurs besuchen. Infos unter www.gundermannschule.com

Schreibe einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00