Reis traf Curry

Reis traf Curry

Reis traf CurryGestern abend, 18.30 Uhr: Auftakt mit einem Glas Chai – gewürztem Tee. Dazu Reispapierröllchen mit zweierlei Dips. Anschließend Möhren-Curry-Risotto, rührend  gerührt von einer Teilnehmerin – mit voller Ausdauer und unter Dampf, herzlichen Dank für denselbstlosen Einsatz! Zum Risotto Erdnuss-Crunchy und Sesam-Cashew-Sprinkles. Zwischengang: Grünes Gemüsecurry mit fünferlei Reissorten, dazu Bananenjoghurt. Danach Reispfanne, wahlweise für Fleischliebhaber  mit würzigen Hackfleischbällchen und Chorizo und für Vegetarier mit extra viel Gemüse. Zum süßen Abschluss ein Trio aus Schokoladen-Milchreis mit geeistem Sauerkirschmousse, Milchreis-Ricotta-Törtchen und Curry-Kokos-Kuchen.

Das Küchen-Rendezvous reiste auf der Reiswelle, schärfte den Currygenuss. Und hinterließ zufriedene Gäste. Verpasst? Dann eben für einen nächsten Termin buchen, z.B. „Bärlauch trifft Löwenzahn – ganz wild aufs erste Grün“ am Mittwoch, den 27. März 2013 von 18.30 bis 21.00 Uhr.

 

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X