Frühlingssafran

Frühlingssafran

Crocus NarbeDa staune ich immer wieder, wenn die Krokusse ihre Blüten öffnen. Jedes Jahr ein neues Wunder. Crocus, so der wissenschaftliche Name, ist die lateinische Bezeichnung für Safran. Daher stammt der deutsche Name Frühlingssafran. Safran, das teuerste Gewürz der Welt, stammt von einem Krokus, nämlich Crocus sativus. Der blüht aber im Herbst. Es werden von ihm nur die Narbenschenkel geerntet, eine ungeheure Arbeit – daher der exorbitante Preis. Mit den Frühlings-Safranen, den frühblühenden Krokussen lässt sich kein Geld machen. Die Narben enthalten keine Würzkraft – sind aber unbezahlbar.

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X