Salbenkurs in Bad Tölz

DIY – selber Salben rühren – Schutzbalsame für die kalte Jahreszeit
Ein vergnüglicher, informativer und produktiver Tag im Februar in der stilvollen Kräuter-Erlebnis-Villa mit neu eingerichteter Küche: Über verschiedene Möglichkeiten, heilsame und pflegende Salben aus natürlichen Zutaten herzustellen, über wertvolle Heilkräuter für die Winterzeit, über die korrekte Zubereitung und Anwendung. Ringelblumensalbe für kleine Alltagswehwehchen, Erkältungsbalsam für Grippezeiten, Harzsalbe als Zug- und Antischmerzsalbe, duftende Bodybutter als Wind- und Wetterschutz – alle diese Rezepte rühren Sie selbst an und nehmen eine Töpfchen davon mit nach Hause. Außerdem gibt es viel Wissenswertes rund um Salben – schon mal von der berühmten Majoran-Salbe gehört? Wie macht man eine Rucki-zucki-Salbe? 
Dazu gibt es Köstlichkeiten aus der Kräuterpädagogen-Küche. Allein das ein Grund, sich anzumelden!.
Samstag, 25. Februar 2017 von 9.00 – 16.00 Uhr  in der Kräuter-Erlebnis-Villa in Bad Tölz.
Wertschätzungsbeitrag von € 85,– plus € 10,– Material
Anmeldung: Kräuter-Erlebnis-Zentrum e.V. · 83646 Bad Tölz 
e-mail: kraeutererlebniszentrumev@yahoo.de
Telefon: 0151 -57 68 75 97
täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr 

Schreiben Sie einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00