Pflaumenrosen

Pflaumenrosen

Pflaumentoertchen

Ist es nicht rosig, das Törtchen? Und es schmeckt herrlich pflaumig. Dabei schnell gemacht:

Blätterteig in 3 cm breite und 20 cm lange Streifen schneiden. Mit verquirltem Eigelb bestreichen, dünn mit Rosenzucker (oder Kristallzucker) bestreuen. Große Pflaumen halbieren und entsteinen, in sehr dünne Scheiben schneiden – das geht am besten mit einem sehr scharfen Gurkenhobel oder Trüffelschneider. Blätterteigstreifen überlappend mit Pflaumenscheiben belegen, einrollen und am Ende gut andrücken.

Bei 180 °C im vorgeizten Backofen etwa 10 Minuten goldbraun backen. Nach Belieben mit Rosen- oder Puderzucker bestreuen.

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X