Kräuter lernen online?

Pandemie und kein Ende, da fragt man sich, was tun? Etwas über Kräuter, Wildpflanzen, Natur lernen – das wollte man doch schon immer. Und weil demnächst sicher der Frühling einzieht, wächst die Neugier, was denn draußen alles gedeiht, was davon nutzbar ist und mehr. Kräuterwanderung, Kräuterkochkurs, Kräuterseminar – aber geht das mit all den Beschränkungen? Online sicher…

Not macht erfinderisch! Was ich mir vor einem Jahr überhaupt nicht vorstellen konnte, das mache ich jetzt mit großer Freude. Unterrichten am PC, digital, über Online-Meetings. Ich lerne ständig dazu, den Unterricht so zu gestalten, dass er sowohl den Kräutern, den Pflanzen, der Natur gerecht wird wie auch den TeilnehmerInnen, die sich im virtuellen Kräuterreich ganz natürlich fühlen sollen. Und was soll ich sagen, ich habe Spaß daran. Alles ist besser als deprimiert die Hände in den Schoß zu legen und auf eine schnelle Wende zu warten, dass alles wieder wird wie vorher. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Also wage ich es und gebe den ersten Zertifikatslehrgang KRÄUTERPÄDAGOGE online – bei der Gundermann-Naturerlebnisschule. Mit denselben Inhalten und Vorgaben wie beim Präsenzlehrgang, mit gleicher Qualität.

Aber mir ist bewusst, dass allein Online Natur nicht erlebbar ist, dass Kräuter allein digital nicht erfassbar sind. Deshalb gibt es zusätzlich zum Online-Unterricht auch Präsenz-Unterricht. Der Zertifikatslehrgang findet als Blended Learning-Kurs im Hybrid-Modus statt. Integriertes Lernen in einer Kombination von Präsenzveranstaltungen und E-Learning. Präsenz wird dann besonders intensiv. Interesse? Dann informieren Sie sich:

Zertifikatslehrgang Kräuterpädagoge / Gundermannschule

Beginn ist im März 2021 – Ende im Oktober 2021.

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00