Kleeblütenknäckebrot

Eine Schüssel Rotkleeblütenköpfchen (die kleinen grünen Blättchen knapp unterhalb der Blütenstände dürfen ruhig dranbleiben) waschen und tropfnass mit 2 Esslöffel Mehl und einer Prise Salz innig vermischen. 15-20 Minuten ruhen lassen, damit das Mehl seine Klebkraft entwickeln kann.

Diese Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech ausstreichen, mit einem weiteren Backpapier abdecken und mit dem Nudelholz kräftig bearbeiten, dabei dünn auswalken. Im Ofen bei 120 °C (Umluft) mehr trocknen als backen, das dauert etwa 60 Minuten. Noch warm in Stücke schneiden.

Die Stückchen können entweder mit einem herzhaften Aufstrisch serviert werden – z.B. leicht gesalzene Butter, Kräuterbutter, Kräuterquark oder gewürzter Frischkäse. Ran an den Klee!

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 items - 0,00