Geschenkidee: Duftwindlicht

Kerzenschein und Kräuterduft: kommt immer gut an. Wenn’s dann noch hübsch ausschaut? Ein Duftwindlicht ist schnell gebastelt, schon hat man ein kleines, feines Geschenk. Ein Glas, eine Glasvase wird mit einem Kranz aus Rosmarinzweigen geschmückt – dafür einen Draht zum Ring legen, der exakt um das Glas passt, ein paar Rosmarinzweige darum legen und mit Schmuckdraht umwickeln. Nach Belieben mit Schleife oder Spitzenband ergänzen. Noch eine Kerze hinein, schon erledigt. Durch die Wärme der Kerzenflamme beginnt der Rosmarin später fein zu duften…

Alternativ kann man zwei Glasgefäße suchen, die gut ineinander passen, in den Spalt zwischen den Gläsern steckt man verschiedene Duftkräuter, z.B. Thymian.

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00