Buttermilch-Mousse

Buttermilch Dessert

Buttermilch-Mousse

Auf vielfachen Wunsch unserer Gäste beim Küchen-Rendezvous „Rucola trifft Spitzwegerich“ im April 2016 kommt hier das Rezept zum Dessert – eine erfrischende Buttermilch-Mousse.

 

Dazu gab es Rhabarberkompott und Erdbeersalat, Cantuccini und Blüten.

Zum Rezept:

Buttermilch-Mousse

Zutaten für 4 Personen:
4 Blatt weiße Gelatine
500 g Buttermilch
70 g weißen Zucker
5 EL Zitronensaft, frisch gepresst
200 g Schlagsahne

Zubereitung:
Gelatine in kaltem Wasser 15 Minuten einweichen.
Buttermilch, Zucker und Zitronensaft verrühren.
Gelatine gut ausdrücken und in einem kleinen Topf mit etwas Buttermilch bei milder Hitze auflösen. Zügig und unter kräftigem Rühren mit dem Schneebesen unter die Buttermilch rühren.
Ungefähr 30 Minuten kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.
Sahne steif schlagen, vorsichtig unterheben.
Die Mousse in Dessertschalen füllen und über Nacht kalt stellen.

Wer möchte, kann vorab eine kleine Portion Rhabarberkompott in die Dessertschalen füllen und erst dann mit der Mousse auffüllen.

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X