Bulgur mit Tomaten und Oliven

Salat Bulgur

Bulgur mit Tomaten und Oliven

Bulgur, das ist geschroteter Weizen, macht schnell satt, liegt nie schwer im Magen, hält aber lange vor – und noch besser, er ist ganz fix fertig.

 

Mit der 1,5-2fachen Menge Salzwasser oder Brühe aufkochen, dann 10 Minuten ziehen lassen (stets die Packungsangabe beachten, Zubereitungszeiten können stark schwanken). In der Zwischenzeit getrocknete Tomaten in Öl und Oliven klein schneiden. Zum Bulgur mischen, mit etwas Essig, Paprika, Pfeffer und Salz kräftig abschmecken, noch etwas Tomatenöl dazu – also wie einen Salat anrichten. Gekrönt von ein paar Kirschtomaten ein Genuss!

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X