Baum-Advent: 23. Dezember

Lehre von den Bäumen: Der griechische Philosoph und Naturforscher Theophrastos von Ephesos (371 – 287 v. Chr.) gilt als Begründer der Dendrologie, der Lehre von den Bäumen (nach griechisch dendron = Baum). Zu seiner Zeit herrschte in Athen akuter Holzmangel, weil Alexander der Große (356 – 323 v. Chr.), Herrscher des waldreichen Makedoniens, den Athenern kein Schiffsbauholz mehr lieferte. Theophrastos befasste sich daraufhin eingehend mit Fragen der Baumbotanik, Holznutzung und Standortkunde. Quintessenz seiner Forschungen waren auch wesentliche Erkenntnisse des Waldbaus.

Ganz viel Wissen um Bäume steckt auch in den Xylotheken, das sind spezielle Baumbibliotheken. Darin sammeln sich viele „Bücher“, für jeden Baum gibt es einen Kasten (möglichst aus dem Holz des Baumes), auf dem Rücken die Rinde, innen Blätter, Blüten, Früchte und mehr. Besonders bemerkenswert, wenn sich eine Kräuterpädagogin damit beschäftigt und eine Xylothek erstellt – so wie Kathrin Feindert aus Burgbernheim.

Schreibe einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00