13. Dezember: Schönheitsmaske

13. Dezember: Schönheitsmaske

Unter diesem Kissen werden müde Augen wieder munter! Ein zartes Spitzenkissen als Augenmaske, kann ebensogut als Auflage gegen Kopfschmerzen oder steifen Nacken verwendet werden.

Stofftasche aus Seide (wahlweise zusätzlich zarte Spitze), Batist oder feiner Baumwolle nähen, dafür zwei Stücke je 25 x 15 cm zuschneiden. Mit 2 cm Nahtzugabe rundum zusammennähen, eine Schmalseite offen lassen. Tasche wenden und locker mit Rundkornreis sowie zwei gehäuften Teelöffeln getrockneter Pfefferminzblätter füllen. Tasche zunähen.

Vor Gebrauch eine Stunde in den Kühlschrank oder auf die Heizung, auf den Ofen legen. Anschließend über die Augen, auf die Stirn, in den Nacken legen. Kalt wirkt die Maske erfrischend, erwärmt entspannend.

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X