Alice, wir kommen!

Hollfeld Juni 2013 (44)„Als ich noch Märchen gelesen habe, dachte ich solche Dinge könnten niemals passieren, und hier bin ich nun und lebe mein eigenes.“ So ein Zitat von Lewis Carroll aus seiner berühmten Geschichte Alice im Wunderland. So wird es mir wieder einmal ergehen, wenn ich wie schon die Jahre zuvor auf den Rosen-, Kunst- und Gartentagen vom 14.- bis 15. Juni 2014 in Hollfeld, Landkreis Bayreuth, sein darf. Bei der zehnten Ausgabe – JUBILÄUM! – dieser kleinen aber umso mehr feinen Gartentage führt die Hollfelder Rosenkönigin Alice und ihre Freunde durch ein fantastisches Wochenende auf dem Marienplatz. Das weiße Kaninchen wird ebenfalls durch Hollfeld hoppeln, der verrückte Hutmacher ist auch dabei.

WeiterlesenAlice, wir kommen!

Zauberpflanzen und Pflanzenmärchen

HolunderknospenDie Perlen der Frau Holle! Der Schwarze Holunder spielt eine große Rolle bei den Rosen-, Kunst- und Gartentagen im oberfränkischen Hollfeld (nahe Bayreuth) – dieses Wochenende am 15. und 16. Juni 2013. Dieses Jahr stehen Märchen im Mittelpunkt, liebevoll inszeniert – vom Gangolfturm hängt der Rapunzelzopf herab, auf dem Marktplatz gibt es einen märchenhaften Garten, die Schulkinder haben bezaubernde Märchenbilder gemalt, es gibt allerlei über Zauberpflanzen zu hören, man bekommt Märchenhaftes im Hexenhäusel serviert (von Kräuterpädagoginnen). Und selbstverständlich reihen sich Marktstände rund herum, mit einem sagenhaften Angebot.

Meine Beiträge:

WeiterlesenZauberpflanzen und Pflanzenmärchen

Wir helfen dem Christkind

Im Kloster Benediktbeuern, im Laden des Kräuter-Erlebnis-Zentrums, kann man immer was erleben!In der Vorweihnachtszeit etwa, wie unter Anleitung von Kräuterpädagoginnen wundervolle Weihnachtsgeschenke entstehen. In der Familien-Manufaktur können Groß und Klein beispielsweise Zauberzucker zubereiten. Gelegenheit dafür ist am Mittwoch, den 7. Dezember 2011 und am Mittwoch, den 14. Dezember 2011, jeweils von 15.00 bis 16.30 Uhr. …

WeiterlesenWir helfen dem Christkind

Drei Schwarzwaldmädel mit Kräutersinn

Drei Damen, die sich mit Kräutern bestens auskennen, begeistern Sie sicher – im schönen Schwarzwald! Die Kräuterpädagoginnen Anita Aberle Schwenk aus Tennenbronn, Monika Wurft und Walburga Schillinger aus Schiltach bieten ein Wochenende für „Schwarzwald- und Kräuterbegeisterte“ und solche die es noch werden wollen an. Alle drei „Schwarzwaldmädels“ sind übrigens auch Mitgleid bei Bauerngarten- und Wildkräuterland Baden e.V., dem Netzwerk von Bauerngärtnerinnen und Kräuterpädagoginnen in Deutschland Südwesten: www.kraeuter-regio.de

WeiterlesenDrei Schwarzwaldmädel mit Kräutersinn

Kräuterpädagogen aktiv

Sankt Ottilien Werner WeberIn der nächsten Zeit werde ich Kräuterpädagoginnen und Kräuterpädagogen vorstellen, die besonders aktiv auftreten, besondere Angebote haben oder sich durch besondere Eigenschaften auszeichnen – die einfach interessant sind. Denn das Feld der Kräuterpädagogen ist so weit, da gibt es so viele „Gewächse“, da treiben so bunte Blumen – das muss einfach vorgezeigt werden. Ich beginne mit Herrn Weber…

WeiterlesenKräuterpädagogen aktiv

Item added to cart.
0 items - 0,00