Sieht man nicht alle Tage

Sieht man nicht alle Tage

Speierling 2Lauter hübsche rotbackige Äpfelchen? Auf den ersten, flüchtigen Blick könnte man das meinen. Aber die Blätter zeigen deutlich, dass es keine Äpfel sind. Was denn dann? Ein Speierling!

SpeierlingSpeierlinge (Sorbus domestica) tragen sehr reich, die Früchte wurden früher zum Apfelsaft gegeben, damit der klar, haltbar und schmackhaft wurde. Heute verziehen die meisten Leute verächtlich den Mund – denn Speierlinge schmecken sehr herb. Sie stecken voller Gerbstoffe, weshalb man sie auch bei Magen-Darm-Beschwerden gerne eingesetzt hat. Aber wie Bitterstoffe verschwinden zunehmend auch Gerbstoffe aus unserer Nahrung. Sie werden herausgezüchtet. Und wir werden um viele Geschmacksnuancen ärmer, wir verlieren zunehmend gesunde Inhaltsstoffe in Früchten und Gemüse. Außerdem passten Speierlinge nicht in den hochtechnisierten Forst, galten als Infektionsquellen für Schorf und Feuerbrand.

Dabei sind Speierlinge wunderschöne Bäume. Höchste Zeit, wieder welche zu pflanzen!

 

1 Kommentar

Einen Kommentar schreiben

X