Holunder-Zwetschgen-Chutney

Holunder Zwetschgen Chutney

Holunder-Zwetschgen-Chutney

Die letzten, süßen Zwetschgen lassen sich vom Baum pflücken, auch Holunderbeeren gibt es noch hier und dort. Mit Zwiebeln, Äpfeln, Ingwer, Chili, Knoblauch und Gewürzen entsteht daraus ein Chutney.

 

Zwiebelwürfel anschwitzen, Apfelwürfel und Zwetschgenviertel dazu. Mit braunem Zucker leicht karamellisieren, mit Rotweinessig und Holundersaft (oder Apfelsaft) ablöschen und beim milder Hitze garen. Ingwer, Chili, Knoblauch fein gehackt dazu geben. Alles unter häufigem Rühren dicklich einreduzieren. Mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken.

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X