Schnittlauch-Schwemme

Schnittlauch-Schwemme

SchnittlauchbluetenDer Schnittlauch wuchert! Und blüht schon! Jetzt muss er dringend geschnitten werden, damit er gut nachwächst. Also alles ab und ab damit in die Küche – Schnittlauch-Salat machen!

SchnittlauchsalatSchnittlauch-Blüten abzupfen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Dafür unbedingt ein großes und sehr scharfes Messer nehmen, damit die Röhrenblätter exakt geschnitten und nicht gequetscht werden – das ist wichtig für einen guten Geschmack. Denn je geringer und glatter die Schnittfläche, desto weniger Oxidationsfläche, der Schnittlauch bleibt schön saftig und scharf. Schnittlauchblüten und -grün sofort mit Salz, Pfeffer, Weißweinessig und Olivenöl anmachen. Schon fertig!

Den gab es beim letzten Küchen-Rendezvous „Spargel trifft Waldmeister“ – zu hausgemachten Edel-Burgern (Brioche mit Gemüsepflanzerl, Erdbeer-Ketchup, dazu Spargelsalat mit Hollerblütendressing) als Ersatz für die obligatorischen Zwiebeln und Gurken. Aber der Schnittlauch-Salat war viel besser. Mehr zu Erdbeer-Ketchup, Brioche usw. unter www.kuechen-rendezvous.de

 

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X