Prost Brennnessel!

Prost Brennnessel!

Nesseldrink 1Durst? Da lässt sich helfen. Statt Gänsewein serviere ich gerne mal einen originellen Drink aus dem Garten, heute „Sparkling Nettle“ oder Nesseldrink. Schnell gemacht:

Nesseldrink 21 Teil Brennnesselsirup mit je 2 Teilen Orangensaft und prickelndem Mineralwasser mischen, mit Zitronen- oder Limettensaft abschmecken, gekühlt genießen.

Auch gut: Statt Mineralwasser Schwarzen Tee (Earl Grey, English Breakfast oder anderen kräftigen Schwarztee, nur kurz gezogen, dann abgekühlt) verwenden.

2 Kommentare
  • Danke für das Rezept und die Anregung, mal etwas neues mit Brennnesseln auszuprobieren. Den Sirup habe ich gleich angesetzt, ich bin schon sehr neugierig, wie er schmecken wird.Klar dass ich auch den Nesseldrink testen werde
    Herzliche Grüße
    Moni

    10. Juli 2015 um 8:12
  • Die Trockenheit hier hat sogar den Brennnesseln zu schaffen gemacht, die meisten stehen dünn und abgefressen oder mit eingerollten Blättern da, nichts da für eine gute Ernte… Ich werde noch Brennnesseln im Topf kultivieren müssen 😉 Lieben Gruß Ghislana

    10. Juli 2015 um 11:58

Einen Kommentar schreiben

X