Pflanzen kennen lernen

Wer einen Menschen kennen lernen möchte, muss ihm ganz nahe kommen, ihn genau beobachten und viel über ihn erfahren. Ebenso ist es mit Pflanzen. Ob kleines Kräutlein oder großer Baum, alle sind ebenso wie Mensch und Tier Lebewesen, die viele Facetten in sich bergen. Die Feinheiten muss man sich geduldig erschließen. Um das Wesen einer Pflanze zu erfassen, reicht es kaum, sie nur mal eben im Vorbeigehen zu sehen – da wird jeder beipflichten. Wer kann schon seinen Lebenspartner, sein Kind oder seinen besten Freund am großen Zeh erkennen?

Wer kennt ein Gänseblümchen ganz genau? Wie es keimt, wie es fruchtet?

Im Wandel des Lebenslaufs

Es reicht auch nicht, nur eine Blüte, ein Blatt zu betrachten, nicht einmal eine Pflanze von oben bis unten zu einem bestimmten Zeitpunkt intensiv zu untersuchen. Ein Lebewesen hat ein Leben, währenddessen es sich verändert. Von der Jugend bis ins Alter bleiben zwar charakteristische Züge erhalten, doch nur Eingeweihte können den Schnappschuss eines Babys mit dem Foto im Erwachsenenalter und der Aufnahme in greisem Alter einander zuordnen. Wer kennt eine Pflanze vom Samenkorn über den Sämling zum blühenden und fruchtenden Gewächs bis ins Absterben und Vergehen, noch dazu im Verlauf der Jahreszeiten?

Gänseblümchen: wo es wächst? Wie es lebt?

Im Album des Wissens

Aber das Gute ist: Pflanzen kann man kennen lernen – es ist niemals zu spät dafür. Und noch ein Vorteil: Pflanzen laufen nicht davon, wenn man sie studieren möchte. Im Gegenteil, sie können einem sogar sehr nahe kommen. Die beste Methode, Pflanzenkenntnisse zu erwerben und zu pflegen, ist ein Herbarium, ein Album mit getrockneten und beschrifteten, meistens sogar mit ausführlichen Informationen versehenen Pflanzen. Dazu muss jede Pflanze viele Male in die Hand genommen, liebevoll behandelt und immer wieder umsorgt werden. Fast wie bei einem Baby oder Geliebten lernt man dabei soviel wie sonst nirgends möglich.

Wen es jetzt gepackt hat, wer mehr über Pflanzen unserer Heimat wissen möchte, wer ein Herbarium als Wissens-Almanach anlegen möchte – der kann einen Kurs besuchen, den ich unterrichte:
Zertifikatslehrgang Kräuterpädagoge
Wird an vielen Standorten angeboten. Infos bei der Gundermann-Natur-Erlebnisschule, www.gundermannschule.com.

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 items - 0,00