Leuchtkugeln – ganz ohne Strom

Leuchtkugeln – ganz ohne Strom

Lampions sorgen für heiter-helle Stimmung. Lampionkugeln wie diese erst recht, noch dazu ökologisch absolut verträglich. Sie brauchen überhaupt keinen Strom! Wieder eine lustige Kreation von Henriette Dornberger, um ein herbstliches Scheunenfest  oder eine Gartenparty zu krönen.

Schnell fabriziert: Styropor- oder Strohkugeln dicht an dicht mit den papierartigen Fruchthüllen der Lampionblumen (Physalis) bekleben. Mit feinem Draht umwickeln. Auf Kerzenleuchter stecken oder mit Schleifenband von der Decke baumeln lassen. Ist es nicht bezaubernd, was Henriette Dornberger immer wieder einfällt?

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X