Kartoffelbrot

Kartoffel Brot

Kartoffelbrot

Schön weich, gut saftig und ganz mild im Geschmack – unser Kartoffelbrot.

Wichtig für dieses Brot: Eine mehlig kochende Kartoffelsorte! Wir haben Agria verwendet, frisch vom Feld des Schneiderhofs in Dachau-Mitterndorf. Agria gilt als die feinste unter den mehligen Sorten, mit ausgezeichnetem Aroma.

Rezept Kartoffelbrot:

200 g Kartoffeln
1 kleine Möhre
100 g Dinkel-Vollkornmehl
100 g Dinkel-Mehl
300 g Mehl
350 g lauwarme Buttermilch
1 TL Zucker
1 Würfel Hefe
1 TL Salz
1/2 TL Brotgewürz (Fenchel, Anis, Koriander)
2 EL weißer und schwarzer Sesam

Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser oder im Dampfgarer weich kochen. Abgießen, ausdampfen lassen, noch warm durch eine Katoffelpresse drücken. Abkühlen lassen.
Möhre schälen und fein raspeln.
Alle übrigen Zutaten bis auf den Sesam mischen und zu einem glatten Teig verarbeiten, Kartoffeln und Möhrenraspeln unterziehen.
Zugedeckt an einem warmen Ort 50-60 Minuten gehen lassen.
Teig nochmals durchkneten, in eine ausgefettete und bemehlte Kastenform geben. Mit Sesam bestreuen. Erneut zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.
Bei 200 °C in vorgeheizten Ofen rund 50 Minuten backen.

 

 

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X