Gugelhüpfchen

Gugelhüpfchen

Zitronen_Quark_GugelhuepfchenSüüüüß, oder? Mini-Gugelhupfe mit Äpfeln und Rosenzucker.

Rührteig zubereiten: 60 g weicher Butter, 60 g Rosenzucker (Zucker mit Duftrosenblütenblättern im Verhältnis 1:1 gemixt), Mark einer halben Vanilleschote, abgeriebene Schale einer halben Zitrone schaumig aufrühren, bis der Zucker vollständig gelöst ist. 4 Eier der Reihe nach unter die Masse rühren, jedes Ei sehr gründlich untermischen. 250 g Quark (Magerstufe) und 3 EL Apfelmus unterziehen. 100 g Dinkelmehl, gemischt mit 2 gestrichenen TL Backpulver, über diese Masse sieben und ebenfalls untermischen.

Kuchenmasse in kleine Gugelhupfformen (aus Silikon, mit kaltem Wasser ausgespült) füllen, bei 160 °C (Umluft) rund 30 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.

2 Kommentare
  • Die sehen aber richtig lecker aus. Ich werde sie zum Wochenende mal ausprobieren. Bin gespannt.

    7. September 2015 um 13:00

Einen Kommentar schreiben

X