Gepfefferte Orangenplätzchen

Für etwa 30 Stück:

2 unbehandelte Orangen
2 Eigelb
200 g Zucker
100 g geschälte, gemahlene Mandeln
200 g Mehl
100 g Butter
½ TL Lebkuchengewürz
1 Prise Salz
etwas Puderzucker
1-2 TL Rosa Pfeffer

1. Schale von den Orangen dünn abschälen und in sehr feine Streifen schneiden. Saft auspressen, die Schalen darin bei milder Hitze weich kochen. Absieben, den Saft dabei auffangen.
2. Die Hälfte der Orangenschalen und 100 ml Saft mit Eigelb, Zucker, Mandeln, Mehl, Butter und Gewürzen zu einem Teig verrühren.
3. In einen Spritzbeutel füllen und Kringel aufs Backblech spitzen.
4. Den restlichen Saft mit etwas Puderzucker verquirlen, die Kringel damit dünn bepinseln. Die restlichen Orangenschalen fein hacken und darauf streuen.
5. Rosa Pfeffer grob schroten und ebenfalls darüber streuen.
6. Bei 180 °C etwa 10 Minuten goldgelb backen.

7 Gedanken zu „Gepfefferte Orangenplätzchen“

  1. Wird nächste Woche nachgebacken!!!
    Danke für diesen wunderbaren Adventskalender. Werde doch gleich mal darauf verlinken …

    Liebe Grüße
    Renate

    Antworten
  2. Liebe Karin,
    vielen Dank für den tollen Adventskalender. Dieses Rezept finde ich sehr interessant und ich werde es mal ausprobiern.

    Liebe Grüße

    Manuela

    Antworten
    • Mit dem nicht ganz alltäglichen – interessanten – Rezept bringst Du kräftig Würze in die trüben Tage! Viel Vergnügen beim Backen und besten Appetit beim Probieren!

      Antworten
  3. Durch den frühen Wintereinbruch habe ich heuer endlich auch mal Zeit zum Backen, da kommt dieser schöne Adventskalender gerade richtig. Vielen Dank auch von mir (ich habe den Kalender ebenfalls in meinem Blog verlinkt).

    Antworten
  4. Heute schwebt ein herrlich-aromatischer Orangenduft durch`s Haus. Ich habe das Rezept ausprobiert- kaum waren die Plätzchen aus dem Ofen, versammelten sich, angelockt von diesem unwiderstehlich-verführerisch guten Duft, vermummte Plätzchen-Räuber um das noch heiße Backblech!!!Die Langfinger machten eine echt pfeffrige Beute und ehe ich mich versah, waren sie auch schon aufgegessen,die Orangenplätzchen.
    Kurz darauf habe ich dann noch eine Variante gebacken:
    statt 1/2 TL Lebkuchengewürz 1/2 TL Zimt in den Teig und obenauf die Gewürzblütenmischung „Alles Liebe“ von Sonnentor ( so wie den rosa Pfeffer im Rezept verwenden ).
    Diese Gewürzmischung enthält : rosa Pfeffer, gem. Erdbeeren, Himbeerstückchen, Koriander und Vanillepulver.
    Schmeckt auch herrlich!

    Frauke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00