Fingerfood als Amuse geule

Möhrenköfte mit Curry-Aprikosen-Dip: im Bild rechts

 

Möhren weichkochen und pürieren, dann abkühlen lassen. Fein gehackte getrocknete Aprikosen und geröstete Pinienkerne zufügen, ebenso Knoblauch, Petersilie, Minze – alles fein gehackt. Kernige Haferflocken und Semmelbrösel untermischen, dazu Ei, damit eine gut gebundene, formbare Masse entsteht. Mit Salz, Paprikapulver würzen. Röllchen formen und in heißem Öl rundum goldbraun braten.

 

Für den Dip Aprikosen aus der Dose (abgetropft pürieren, mit Limetten- und Orangensaft, Ingwer, Sesam, Salz und Currypulver oder -paste mischen. Zum Schluss noch etwas Sahne oder Joghurt unterziehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00