Alles Banane – nochmal

Mir völlig unverständlich: Wozu braucht einen Banane noch extra Verpackung?

Die Normbananen

Weltweiter Exportschlager unter den Bananen ist die Sorte `Cavendish´. Sie liefert besonders hohe Erträge an extra dünnschaligen, besonders großen Früchten. Während der Krümmungsgrad der Bananen bis heute ungeregelt bleibt, schreibt die Bananenverordnung der Europäischen Union vor, dass die Früchte mindestens 14 cm lang sein und einen Durchmesser von 27 mm haben müssen. Bananen, die diesen Anforderungen nicht genügen, werden entsorgt – das betrifft im Mittelamerika allein knapp ein Fünftel der Ernte. Bananen, die in Europa angebaut werden, dürfen laut Sonderverordnung auch kleiner als 14 cm sein, müssen jedoch dann stets in Handelsklasse 2 eingestuft werden. Weil man in Europa ganz andere Bananensorten mit viel kleineren Früchten kultiviert als in Mittelamerika und Afrika, gelten sämtliche Bananen von Madeira, den Azoren, der Algarve, Griechenland und Kreta im Sinne der Handelsklasse als „minderwertig“.Babybananen sind besonders kleinfrüchtige, sehr süße Sorten mit intensivem Bananenaroma. Das schmeckt man jedoch erst, wenn die Früchte die typischen Zuckerflecken bekommen, dann allerdings werden sie rasend schnell überreif und schwarz. Deswegen verpackt der Handel sie wie auch die üblichen Bananen gerne in Folie oder Tüten. In der Nähe gelagerte Äpfel oder Tomaten etwa verströmen das Reifegas Ethylen, durch die Folien kommt es nicht an die Früchte heran, die weitere Reife verzögert sich.
Es ist unvorstellbar: Pro MINUTE werden 288 kg Bananen von Supermärkten in Deutschland weggeworfen – da sind die Bananen, die in den Haushalten in der Tonne landen, noch gar nicht eingerechnet. Bananen sind nach Brot das häufigste Lebensmittel, das im Müll landet. In Frankreich dürfen Lebensmittel per Gesetz nicht weggeworfen werden, sondern müssen sinnvoll gespendet oder weiter verwertet werden. Finde ich gut!
Mehr dazu lesen? HIER klicken

1 Gedanke zu “Alles Banane – nochmal”

  1. Ja, das mit den Bananen ist echt traurig. Cavendish fasse ich wegen des Pestizidcocktails drumrum schon seit Jahren nicht mehr an. Entdecke ich mal die Minibananen, am besten schon gefleckt, greife ich hingegen gerne zu. Gestern dann stand ich vor welchen, aber der chemische Geruch, den sie schon durch die Plastetüte hindurch ausströmten, ließ mich ganz schnell an ihnen vorbei gehen 🙁 … sehr trauriges Thema! Aber vielleicht wird das alles auch ganz schnell durch den diese Monokulturen grassierenden Pilz ruckzuck geregelt …
    Trotzdem liebe Grüße & Danke für den Beitrag,
    Ev

Schreiben Sie einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00