Ein grüner Tag

Grün ist die Hoffnung, grün ist der Wald – wo gibt es einen gesünderen Aufenthalt als in den Zwischenräumen der Bäume? Nicht mal Abstandsregeln muss man beachten, wenn man sich den Bäumen nähert. Auch keine Maske tragen, sondern man darf frei atmen. Und ein Waldbesuch ist immer ein Erlebnis, ein erholsames Gegenstück zu den inzwischen sehr engen vier Wänden daheim.

Ohne Corona-Beschränkungen

Der Wald bietet so viel, was wir wegen Corona so schmerzlich vermissen:

  • Der Wald ist eine Wellness-Oase, in seiner virusfreien Luft kann man wunderbar aufatmen, in seiner grünen Umgebung baden, auf weichem Moos relaxen. Gönnen Sie sich einen Wohlfühl-Aufenthalt!
  • Sportstätten sind samt und sonders geschlossen, aber der Wald hat geöffnet. Der Waldboden ist der perfekte Untergrund für jeden Sport, weil er schön federt und die Gelenke schont. Trainingsgeräte stehen überall herum, Baumstämme in der Senkrechten wie waagrecht. Erinnern wir uns an die guten alten Trimm-dich-Übungen? Wie wäre es mit Zapfen-Zielwurf?
  • Spielplätze bleiben abgesperrt. Aber ist nicht der Wald der größte und schönste Abenteuer-Spielplatz? Mit unendlich vielen Spielgeräten und Spielmöglichkeiten. Hier sind ganz kleine, kleine und große Kinder in ihrem Element.
  • Kino, Konzertsaal, Museum? Alles geschlossen. Doch der Wald kann alles bieten. Schauen Sie sich um, es läuft der perfekte 3-D-Film, und das direkt vor den Augen wie auch mit viel Fantasy im Kopf. Hören Sie genau hin, lauschen Sie dem Orchester der Natur. Gehen Sie auf Forscherreise, Ausstellungsstücke gibt es hier ganz ohne Vitrinen und Absperrbänder.

Auf in den grünen Tag – auf in den Wald!

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 items - 0,00