Eichel-Espresso-Creme

Eichel-Espresso-Creme

Nicht in mein Buch „Bäume in Küche und Heilkunde“ hat es ein Rezept geschafft, dass ich gerade erst kreiert habe. Das Rezept ist aber schon verkostet worden und auf der Favoritenliste für „besonders geschmackvoll“ ganz oben gelandet. Eine Mandel-Schoko-Creme mit einem Espresso aus gerösteten Eicheln.

Rezept:
50 g gemahlene Mandeln
50 g dunkle Schokolade
500 ml Milch
3 EL Eichelkaffee, pulverisiert
2 Eigelb
50 g brauner Zucker
2 1/2 EL Speisestärke
100 g Schlagsahne
Mandeln ohne Fett anrösten, herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
Schokolade im Wasserbad schmelzen.
400 ml Milch mit dem Eichelkaffeepulver aufkochen, auf der heißen Herdplatte ziehen lassen.
Eigelb und Zucker schaumig schlagen. Stärke mit der restlichen kalten Milch glattrühren und unter die Eigelb-Zucker-Mischung rühren.
Milch mit dem Eichelkaffee durch ein feines Sieb gießen, noch heiß mit dem Schneebesen nach und nach unter die Stärke-Mischung rühren.
Alles zurück in den Topf gießen und unter Rühren kurz aufkochen lassen.Mandeln und die Hälfte der geschmolzenen Schokolade unter die Creme rühren.
Schlagsahne steif schlagen und unter die Creme ziehen.
In Dessertgläser oder eine Schüssel füllen, mit der restlichen Schokolade garnieren.

1 Kommentar
  • Dani
    Antworten

    Liebe Karin,
    habe dein Baumbuch am Wochenende auf der Buch Wien entdeckt und mit großem Interesse darin geschmökert. Tolles Buch. Das Rezept zur Mandel Schoko Creme kommt dann einfach ins nächste Buch mit hinein und wir können es in der Zwischenzeit schon einmal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Dani

    13. November 2017 um 19:00

Einen Kommentar schreiben

X