Tränen am Halm

Ist es nicht bezaubernd, das Tränengras? Stammt aus den Tropen, trägt steinharte, je nach Sorte weiße oder auch schwarze Früchte wie zugespitzte Perlen aus Porzellan – eben Tränen. Hiobsträne, Marienträne, Christusträne, Liebesträne – oder auch Paternosterkraut nennt man das Gras, botanisch Coix lacryma-jobi. Die „Tränen“ wurden und werden für allerlei Zierrat verwendet, und natürlich für Rosenkränze.

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00