Tomaten-Verrines

Tomaten Verrines

Tomaten-Verrines

Hübsch, klein, fein: Unsere Tomaten-Verrines. Genuss aus dem Glas.

Verrines kommen ursprünglich aus Frankreich, das Wort setzt sich aus verre (Glas) und Terrine (Pastete) zusammen. Perfekt vorzubereiten, charmant zu servieren, glücklich zu essen.

 

Tomatenconcassé (gehäutete, entkernte und in Würfel geschnittene Tomaten) in kleine Gläser füllen. Darauf eine Schicht Avocadowürfel (Avocado sofort mit Zitronen- oder Limettensaft mischen, damit sie appetitlich grün bleibt). Nächste Schicht besteht aus fein gewürfeltem Feta-Käse. Obernauf grob geschnittener Rucola. Eine Vinaigrette aus Aceto balsamico, Olivenöl, Salz und Pfeffer anrühren, über die Schichten träufeln. Als Krönchen obendrauf: Eine Johannisbeertomate.

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X