Schlosserbuben

Außen verrußt, innen eine rabenschwarze Seele: so sind sie, die Schlosserbuben. Aber süß! Die muss man einfach mögen.

 

Dafür Dörrpflaumen und Mandeln sehr fein hacken, mit Zwetschgenbrand oder Amaretto durchfeuchten, bis eine formbare Masse entsteht. Kugeln abdrehen. Diese durch einen Bier-Ausbackteig ziehen und frittieren, sofort in Kakao wälzen.
Verwendet man statt der Zwetschgen Aprikosen, überstaubt die ausgebackenen Kugeln dann mit Staubzucker, erhält man Wäschermadeln…

Schreiben Sie einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00