Pastinaken-Baguette

Baguette Kräuter Dinkel

Pastinaken-Baguette

Brot? Brot!

Es ist einfacher Brot zu essen als es zu verdienen, sagt der Volksmund. Dann auf, ein gutes Brot gegessen. Doch vor den Brotgenuss hat der liebe Gott das Brotbacken gesetzt. Dafür braucht es ein Rezept.

Hier ein Brotrezept aus dem Küchen-Rendezvous, das großen Anklang fand – und sicher immer wieder findet: Pastinaken-Baguette.

400 g Pastinaken
1 Handvoll Salbeiblätter
450 g Dinkelmehl
100 g Bergkäse geraspelt
4 Eier
3 Teelöffel Salz
1 Päckchen Backpulver
40 ml Wasser

Pastinaken schälen und fein raspeln oder reiben.
Salbeiblätter hacken.
Alle Zutaten gut vermengen, am besten mit dem Knethaken des Handrührgeräts. Der Teig bleibt sehr weich!
Teig zu drei gleich großen Baguettestangen formen und in eine Baguette-Backform legen.
Stangen mehrfach einschneiden und bei 160 °C (Heißluft) etwa 35-40 Minuten backen.

 

Bagutte Form

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X