Möhren-Spitzen

Möhren-Spitzen

Wilde Möhre (Daucus carota), mein Liebling der Woche: Die filigranen Blütenschirme ergeben einen wundervollen Strauß, der jeder Braut würdig wäre… Tatsächlich gilt die Wilde Möhre in England als eine besonders schöne Hochzeitsblume, dort genannt Queen Anne’s Lace, Spitze der Königin Anna. Nach dem Vorbild der Blüten soll Queen Anne einst Spitzen geklöppelt, gehäkelt oder gestrickt haben. Dass sie sich dabei auch mal in den Finger stach, sieht man heute noch an der roten „Mohrenblüte“.

Gefällt Ihnen der Beitrag? Bitte teilen Sie ihn.
(Hinweis: Bei Klick werden personenbeziehbare Daten an facebook / Pinterest übertragen)
Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X

Meine Webseite und der integrierte Büchershop verwenden Cookies. Wenn Sie meine Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen