Junges sprießt zwischen Altem

Junges sprießt zwischen Altem

Keimende SaatMan sieht die Blätter fallen,
aber man sieht auch Knospen keimen.
Das Leben gehört den Lebendigen an,
und wer lebt, muss auf Wechsel gefasst sein.

Johann Wolfgang von Goethe

1 Kommentar
  • Prima Spruch!

    Liebe Grüße von Renate

    30. November 2009 um 13:36

Einen Kommentar schreiben

X