Beeren für Vogerln

Das sind wahre Vogelbeeren, wenn auch keine echten Vogelbeeren. Wie bitte?

Das Foto zeigt die Früchte vom Gemeinen Schneeball (Viburnum opulus), die derzeit bei Vögeln sehr beliebt scheinen – denn sie werden ratzeputz von den Zweigen gepickt.  Das ist nicht immer so, in milden Wintern bei reichlichem Nahrungsangebot verschmähen die Vögel diese Früchte oft. In diesem eisigen Januar aber sind die leuchtend roten Perlen aber heiß begehrt. Also Vogelbeeren, oder? Aber der Schneeball trägt gar keine Beeren, sondern Steinfrüchte – und unter der populären Bezeichnung Vogelbeeren versteht man gewöhnlich die Früchte der Eberesche (Sorbus aucuparia). Übrigens auch keine Beeren, sondern Apfelfrüchtchen. Und schon lange komplett aufgefuttert…

Bleibt zu erwähnen, dass ich im Internet, in Zeitschriften immer wieder auf Verwechslungen stoße – da werden Schneeballbeeren kurzerhand nicht nur zu Vogelbeeren, sondern auch zu Hagebutten, zu Weißdorn…

Schreiben Sie einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00