Aprilblume

Aprilblume

Und hier das wahre, echte und richtige Buschwindröschen

Das Buschwindröschen (Anemone nemorosa) nennt man auch Aprilblume. Klar, das bezieht sich auf die Blütezeit, und nicht auf einen Scherz zum ersten April… da stimmt doch was nicht?

April, April – das Bild zeigt Wald-Sauerklee (Oxalis acetosella). Und der hat mit dem Buschwindröschen nichts gemein, oder? Doch, beide Pflanzen wachsen im Wald. Und beide Pflanzen sind dem Monat April verbunden, denn Sauerklee nennt man auch Kuckucksbrot, das wiederum steht in Verbindung zum Kuckuckstag am 15. April.

Wer sich im Internet über Wildpflanzen (und vieles andere) informieren will, muss schon gut aufpassen. Sucht man etwa nach Bildern von Buschwindröschen, stößt man dabei relativ häufig auf Abbildungen von Sauerklee. Nicht nur am ersten April…

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X