Apfel trifft Strudel

Apfel trifft Strudel

Apfelstrudel, den mag jeder. Der eine mit, der andere ohne Rosinen (Weinberl, wie man in Bayern sagt). Blank, nur mit Puderzucker bestäubt oder mit reichlich sahnig-süßer Vanillesauce. Oder wie?

Auf jeden Fall braucht man dazu: Eine fröhliche, geschickte Köchin (oder einen ebenso aufgelegten Koch), die den Strudelteig hauchdünn auszieht, bis man die Zeitung hindurchlesen kann. Und jede Menge Äpfel, am besten von der Streuobstwiese. Oder – das Küchen-Rendezvous. Denn selbstverständlich gibt es beim Küchen-Rendezvous am 26. September 2012 von 18.30 bis 21 Uhr auf Schlossgut Odelzhausen auch Apfelstrudel. Dazu aber noch viele weitere gestrudelte und apfelsaftige Köstlichkeiten. Von herzhaft bis süß – vier Gänge plus Aperitif, für € 35,– pro Person. Reservierung unter 08134 – 99 87 0 oder per Mail an post@schlossgut-odelzhausen.de – mehr Infos auch HIER.

 

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X