Aha!

Centaurea montanaLösung des Rätsels von gestern: Berg-Flockenblume (Centaurea montana). Und mit der gab’s eine Überraschung:

Centaurea montana BlumenstraussIch habe im Garten einige Flockenblumen zusammen mit Roten Lichtnelken und Wiesenkerbel gepflückt und in die Vase gestellt, dafür die unteren Blätter entfernt. Und diese relativ großen Blätter fühlen sich wunderbar weich und saftig an. Zum Anbeißen…

Centaurea montana BlaetterAlso habe ich sie probiert, und – die schmecken nicht schlecht! Haben mich an Beinwell erinnert. Beinwellblätter ausgebacken schmecken wirklich super. Aber Beinwell soll man ja nicht mehr (oder nicht mehr so viel) essen wegen der Pyrrolizidinalkaloide. Da kommen mir die Flockenblumenblätter gerade recht! Schon verspeist!

Schreibe einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00